Besseres Geldsystem

Das Netzwerk für ein besseres Geldsystem.

Unterstützer



Das Wissen um die „Risiken und Nebenwirkungen“ unseres Geldsystems sollte zur Allgemeinbildung eines jeden Menschen gehören!

Daher unterstützen bereits

411
engagierte Menschen die Idee unserer

BG-AKADEMIE!



DANKE!!



Newsletter abonnieren und Unterstützer werden

zur BG-Akademie
  • Mit Sammy sicher durch den Straßenverkehr

    Mit Sammy sicher durch den Verkehr

    Wir sind dabei!

  • Mathematik für Wachstumsprediger





    Liebe Leserinnen und Leser
    von
    “Finanzen ohne Fachchinesisch”
    und
    “BG-Info”

     

     

    Unser Wirtschaftssystem ist Wahnsinn! Stellen Sie sich das mal vor, irgendwann einmal hat das irgendjemand an eine Exponentialfunktion gekoppelt. 

    Wie kam ersiees denn auf das schmale Brett?

    Wenn’s dumm läuft, hat er für diese Schnapsidee auch noch den Nobelpreis bekommen. Aber mich wundert auf dieser Welt ja eh nix mehr … 

    Wenn Sie mit dem Wahnsinn ein bisschen rumrechnen möchten – bitteschön:

    Exponentialfunktionswahnsinnsberechnungstabelle

    Wenn Sie bei dem Feld “Bei einem jährlichen Wachstum der Weltwirtschaft von” zum Beispiel eine “3” eingeben, bedeutet das in Zahlen:

    Wenn die Weltwirtschaftsleistung von heute jedes Jahr um 3 % wachsen soll, dann müssten wir im Jahr …

    • 2047 das Doppelte …
    • 2070 das Vierfache …
    • 2094 das Achtfache und …
    • 2122 das ACHTZEHNFACHE

    der heutigen Wirtschaftsleistung haben!

    Wenn mir jemand verraten kann, wie er das enkeltauglich und ohne Umweltzerstörung hinbekommen will, soll er sich bitte bei mir melden … wenn ersiees nicht gerade auf irgendeiner Straße festklebt …

    Wieso unser Geldsystem dieses Wirtschaftswachstum erzwingt, erkläre ich hier:

    Wenn ich hier einen Denkfehler gemacht habe, bitte ebenfalls bei mir melden.

    Bitte leiten Sie das an alle jungen Menschen weiter, die Sie kennen! Damit diese zukünftig etwas gegen die Ursachen unternehmen, und ihre Energie nicht für Symptome verschwenden!

    Mir ist es egal – ich habe keine Kinder und bis dort hin bin ich tot. Aber mir tun die jungen Menschen leid, die den Kleber nicht mehr abbekommen. Schade um die Hände und ziemlich sinnlos!

     

     

    Sie wünschen sich eine Beratung zu diesem Thema?
    Passende Ansprechpartner finden Sie in meinem
    Berater-Netzwerk

     

    ******

     

    Sie finden meinen Newsletter interessant?
    Dann leiten Sie ihn bitte weiter!
    Diese Informationen betreffen JEDEN!
    Danke!

    “Finanzen ohne Fachchinesisch” abonnieren Sie hier – natürlich kostenfrei:

    “Finanzen ohne Fachchinesisch”