Besseres Geldsystem

Das Netzwerk für ein besseres Geldsystem.

Unterstützer



Das Wissen um die „Risiken und Nebenwirkungen“ unseres Geldsystems sollte zur Allgemeinbildung eines jeden Menschen gehören!

Daher unterstützen bereits

411
engagierte Menschen die Idee unserer

BG-AKADEMIE!



DANKE!!



Newsletter abonnieren und Unterstützer werden

zur BG-Akademie
  • Mit Sammy sicher durch den Straßenverkehr

    Mit Sammy sicher durch den Verkehr

    Wir sind dabei!

  • Bargeld-Challenge! Beginn: Nächsten Sonntag!





    Liebe Leserinnen und Leser
    von
    “Finanzen ohne Fachchinesisch”
    und
    “BG-Info”

     

    Bargeld ist Freiheit!

    Aus diesem Grund freue ich mich sehr, Sie heute zur Bargeld-Challenge von Hansjörg Stützle einladen zu dürfen!

    Hier unser gemeinsames Video zum Thema:

    Video-Beschreibung:

    Braucht man heutzutage noch Bargeld?

    Na ja, sagen wir mal so: Ohne Bargeld wäre unser EINZIGES gesetzliches Zahlungsmittel weg! Denn Guthaben auf Bankkonten sind kein gesetzliches Zahlungsmittel, sondern nur ein ANRECHT auf unser gesetzliches Zahlungsmittel: Das Bargeld!

    Und wenn man dann noch weiß, dass es in der Euro-Zone ungefähr ACHT MAL so viel Kontoguthaben gibt, wie tatsächlich Bargeld im Umlauf ist, kommt man vielleicht ins Grübeln, wie das wohl gehen soll, wenn plötzlich mal viele Menschen gleichzeitig ihr Geld abheben möchten. Oder besser gesagt: HOFFENTLICH kommt man ins Grübeln!

    Aus diesem Grund kann Bargeld bei einer Bankenpleite als Vermögensschutz dienen. Bargeld ist nämlich auch nach einer Bankenpleite noch da, während Kontoguthaben in einem solchen Falle von Verlusten bedroht sind – dem Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG) sei Dank:

    Das Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (kurz: SAG)

    Noch viele weitere Gründe FÜR das Bargeld möchte Hansjörg Stützle den Menschen im Rahmen seiner Bargeld-Challenge vermitteln. Diese beginnt am kommenden

    Sonntag, den 15. Januar 2023, um 17 Uhr.

    Er möchte dabei ALLE Menschen ansprechen. Vor Allem aber die jungen, denn bei denen ist es oft “in”, auf Bargeld zu verzichten und mit Karte zu bezahlen. Ist das wirklich ein guter Trend, nur weil es so “schön bequem” ist?

    Daher: Wieso das nicht mal in der Schule und Uni zum Thema machen? Leitet dieses Video daher gerne an alle Lehrer und Dozenten weiter, die Ihr kennt! Und Euren Schuldirektor! Und den Rektor Eurer Uni! Und macht mit! Mit Eurer Klasse! Mit Eurer Schule! Mit anderen Schulen! Mit Eurer Uni!

    Auf geht`s!!!

    Was die Bargeld-Challenge ist, wie es dazu gekommen ist und was Hansjörg damit bewegen möchte, erklärt er mir in diesem sehr kurzweiligen Gespräch.

    Inhalt:

    0:00 Vorstellung von Hansjörg
    1:55 Über die “Angst” der Menschen vor Geldmangel – und wieso diese in 80 % der Fälle unbegründet ist
    7:45 Über die Bargeld-Challenge

    Wenn Ihr bei der Bargeld-Challenge mitmachen möchtet, meldet Euch einfach unter dem folgenden Link kostenfrei an:

    Zur Bargeld-Challenge

     

     

    Sie wünschen sich eine Beratung zu diesem Thema?
    Passende Ansprechpartner finden Sie in meinem
    Berater-Netzwerk

     

    ******

     

    Sie finden meinen Newsletter interessant?
    Dann leiten Sie ihn bitte weiter!
    Diese Informationen betreffen JEDEN!
    Danke!

    “Finanzen ohne Fachchinesisch” abonnieren Sie hier – natürlich kostenfrei:
    “Finanzen ohne Fachchinesisch”