Besseres Geldsystem

Das Netzwerk für ein besseres Geldsystem.

Unterstützer



Das Wissen um die „Risiken und Nebenwirkungen“ unseres Geldsystems sollte zur Allgemeinbildung eines jeden Menschen gehören!

Daher unterstützen bereits

293
engagierte Menschen die Idee unserer

BG-AKADEMIE!



DANKE!!



Newsletter abonnieren und Unterstützer werden

zur BG-Akademie
  • Mit Sammy sicher durch den Straßenverkehr

    Mit Sammy sicher durch den Verkehr

    Wir sind dabei!

  • Rückmeldung von einem Anhänger des “Fließenden Geldes”





    Hallo Thomas,

    habe nun Grünes Land gelesen.

    Der religiöse Rahmen spricht mich persönlich nicht so an. Da bin ich zu sehr der Techniker, das weißt du ja. So kann ich auch nicht einschätzen, welche Wirkung das Buch auf z. B. Künstler hat, denen du es gegeben hast.

    Fachlich ist es aus meiner Sicht in weiten Teilen richtig, an nur wenigen Stellen hätte ich etwas zu bemerken. Auch stellt sich die Frage, ob die Methode funktioniert, Menschen zu erreichen („faulendes Geld“). Da gefällt mir ein positiv besetzter Begriff (Fließendes Geld) besser, wobei mir natürlich absolut klar ist, weshalb das so geschrieben steht.

    Klasse finde ich, dass der Unterschied „biologisches Geld“ und Inflation so schön herausgearbeitet ist. Auch die Bedeutung der Umlaufgeschwindigkeit ist super erklärt.

    Übrigens steht nirgendwo geschrieben, dass der Planet blau und das Land grün wird, wenn man den privaten Banken die Möglichkeit einer vermeintlichen Geldschöpfung nimmt.

    Auch musste ich feststellen, dass du dich konträr zum Buch verhältst 😉:

    „Lasst es euch durch nichts ausreden, auch wenn ihr nicht versteht, was euch Gelehrte gegen das natürliche Geld auftischen. […] Weist alle Argumente gegen das natürliche Geld zurück, denn sie versuchen, die Macht des falschen Geldes zu erhalten. […] Lasst euch euere klare Sicht nicht durch Reden trüben, die ihr ob ihrer unnatürlichen Kompliziertheit nicht begreifen könnt.“ Seite 56 🙂.

    Wobei ich natürlich nicht damit meine, du würdest es nicht verstehen! Fast lustig: Ich schreibe dir dies, während gerade heute die Abstimmung zum Vollgeld in der Schweiz stattfindet ….

    Viele Grüße und nochmals danke für dein Buchgeschenk.

    S.

     

    zurück zum Newsletter-Artikel: “Grünes Land” – Konträre Meinungen!