Besseres Geldsystem

Das Netzwerk für ein besseres Geldsystem.

Unterstützer



Das Wissen um die „Risiken und Nebenwirkungen“ unseres Geldsystems sollte zur Allgemeinbildung eines jeden Menschen gehören!

Daher unterstützen bereits

411
engagierte Menschen die Idee unserer

BG-AKADEMIE!



DANKE!!



Newsletter abonnieren und Unterstützer werden

zur BG-Akademie
  • Mit Sammy sicher durch den Straßenverkehr

    Mit Sammy sicher durch den Verkehr

    Wir sind dabei!

  • “Grünes Land” und die Inflation





    Liebe Leserinnen und Leser
    von
    “Finanzen ohne Fachchinesisch”
    und
    “BG-Info”

     

     

    Wenn ich zum Jahresbeginn über Kooperation geschrieben habe, so muss ich in dieser Ausgabe über “Grünes Land” schreiben. Wenn Sie in letzter Zeit ein Exemplar von mir bekommen haben, dann hatte ich wahrscheinlich diesen Flyer hineingelegt:

    Und das nicht ohne Grund, denn “Grünes Land” ist tatsächlich “verrückt geschrieben”.

    Ich habe in den letzten Jahren viele Exemplare davon verteilt und habe die unterschiedlichsten Rückmeldungen dazu bekommen. Von Menschen aus der Finanzbranche, von Anhängern des “Fließenden Geldes”, des Vollgeldes, von Gold, aber auch von vielen Menschen, die sich mit dem Thema Geld bisher noch nicht so sehr in der Tiefe auseinandergesetzt haben. Eine Auswahl der Menschen, denen ich “Grünes Land” gegeben habe, finden Sie in meinem Buch. Unser Finanzminister Christian Lindner ist zum Beispiel auch dabei.

    Vom Tenor her reichten die Rückmeldungen von kritisch konstruktiv bis positiv. Aber ich habe auch Rückmeldungen bekommen von Menschen, die sich von einigen religiösen Stellen im Buch irritiert oder verletzt gefühlt haben.

    Tatsache ist: Das Buch hat mir im Jahr 2014 ein Freund in die Hand gedrückt und es war mit ein Auslöser, dass ich heute das mache, was ich mache. Es war immer meine Absicht, damit einen konstruktiven Dialog in Sachen Geld / Geldsystem anzustoßen, was in sehr vielen Fällen auch gelungen ist. Es stand nie in meiner Absicht, Menschen durch den Inhalt zu verletzen. Wenn das dennoch geschehen sein sollte, so entschuldige ich mich hiermit ausdrücklich dafür! Denn Kooperation sollte ohne Verletzungen geschehen!

    Wenn Sie sich selbst ein Bild machen möchten, dann schreiben Sie einfach unter Angabe Ihrer Postadresse an mail@besseres-geldsystem.de. Die ersten 20 erhalten ein Exemplar von mir geschenkt.

    Ich freue mich auf Ihr Interesse!

    Und damit komme ich zur Inflation. Da diese für viele Menschen aktuell eine echte Bedrohung des Lebensstandards ist, werde ich dem Thema in den nächsten Wochen einige Ausgaben widmen. Dabei werde ich es aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und verschiedene Geld-Theorien zu Wort kommen lassen, wie man nach deren Ansicht dieser Inflation Herr werden könnte. Eine davon – die Theorie des “Fließenden Geldes” – wird in “Grünes Land” besprochen.

    Den Anfang dieser kleinen Serie möchte ich jedoch mit meinem Gespräch mit Prof. Dr. Guido Hülsmann von der Université d’Angers machen, den ich letzten Freitag bei diesem Kongress in Luzern getroffen habe. Er erklärt, wo die Inflation überhaupt her kommt:

    Die weiteren Beiträge zum Thema Inflation erscheinen nur in “Finanzen ohne Fachchinesisch”. Wer von meinen “BG-Info”-Lesern also Interesse hat, bitte auch diesen Newsletter abonnieren.

    Einige Beiträge dazu werden auch auf YouTube erscheinen.

    Damit Sie nichts verpassen, abonnieren Sie am besten gleich beide Kanäle:

    “Finanzen ohne Fachchinesisch”
    Besseres Geldsystem bei YouTube

     

     

    Sie wünschen sich eine Beratung zu diesem Thema?
    Passende Ansprechpartner finden Sie in meinem
    Berater-Netzwerk

     

    ******

     

    Sie finden meinen Newsletter interessant?
    Dann leiten Sie ihn bitte weiter!
    Diese Informationen betreffen JEDEN!
    Danke!

    “Finanzen ohne Fachchinesisch” abonnieren Sie hier – natürlich kostenfrei:

    “Finanzen ohne Fachchinesisch”